Parodontologie

Das Parodont ist der Zahnhalteapparat. Ist es erkrankt, ist nicht nur der Halt des Zahnes im Kiefer gefährdet sondern auch eine wichtige Barriere gegen Keime aus der Mundhöhle zum restlichen Organismus beschädigt. Eine Vielzahl von Krankheiten wird nachweislich durch diese Bakterien zusätzlich negativ beeinflusst. Bei jeder Vorsorgeuntersuchung wird deshalb der Zustand Ihres Zahnhalteapparates genauestens begutachtet und gemessen. Ist es bereits zu einer parodontalen Erkrankung gekommen, erkennen wir sie frühzeitig und behandeln sie nach neuesten Techniken möglichst schonend. Eine regelmäßige Überwachung und regelmäßige Prophylaxesitzungen verhindern ein weiteres Fortschreiten und helfen Sie gesund zu erhalten.

bilder